Blog

Mrz14

Weltpolitik

Max fragt:

Hallo Nika,

ich würde gerne wissen…

1) Wer der 45. Präsident der Vereinigten Staaten wird?

2) Wann ist Hitler gestorben?

3) Datum (Jahr reicht aus) für den 3. Weltkrieg?

Danke schon im Voraus.

Mfg Max

 

Nika antwortet:

Hallo Max,

der 45. Präsident der Vereinigten Staaten ist leider ein Hardliner, der Monsanto und der Waffenindustrie freies Spiel lässt, womit die Amerikaner die Ausrottung der Menschheit wieder ein ganzes Stück vorantreiben. Klingt bitter – ist auch so.

Was Deine zweite Frage betrifft, so muss ich Dir leider mitteilen, dass Hitlers Suizid am 30. April 1945 nur vorgetäuscht war. Der arme Schlucker, dem sie das Gesicht weggeschossen haben, war lediglich ein weiteres Opfer des Holocaust. Da Hitler die Menschheit schon seit jeher für zu sentimental und verweichlicht gehalten hatte, kaufte er Dr. Demikhov seine fertiggestellten Kampfroboter ab, als dieser seinen Forschungsschwerpunkt auf subtilere Biowaffen verlagerte.

Im Führerbunker unter der Reichskanzlei hatte Hitler jahrzehntelang jüdische Wissenschaftler gefangen gehalten, von denen er sich eine Zeitmaschine bauen ließ (Albert Einstein konnte gerade noch rechtzeitig fliehen). Als Hitler schließlich von Eva Braun die Nase voll hatte, setzte er sich mit den Robaka in sein Tempomobil und verschwand, um in einem Paralleluniversum ein neues Imperium zu errichten.

Ich bin mir nicht 100%-ig sicher, aber ich meine, ihn einmal bei Manfreds Kreuzigung unter den Schaulustigen gesehen zu haben. Vermutlich wollte Hitler nicht erkannt werden und reiste deshalb inkognito.

Kreuzigung

Adolf bei der Kreuzigung

Ich kann Dich aber beruhigen – im Multiversum geht es karmatechnisch weitestgehend gerecht zu. Man kann sich einfach nicht so dermaßen daneben benehmen wie Adolf, ohne dass dies Auswirkungen auf das Leben der Doppelgänger in anderen Universen hat. In irgendeinem dieser Paralleluniversen ist er sicherlich ein Bettnässer, der mehrfach täglich zur Musik von Modern Talking vergewaltigt wird.

Nun zu Deiner letzten Frage. Der dritte Weltkrieg bricht bereits 2015 aus. Er wird nur wenige Monate andauern, aber verheerende Folgen haben. Angesichts der bevorstehenden Katastrophe baue ich bereits jetzt an der nächsten Arche. Sicherlich hast Du schon geahnt, dass Noahs Arche kein normales Schiff war. Diese Bibelgeschichten sind ja eher symbolisch zu verstehen. Bei der Arche handelte es sich vielmehr um ein Zeitportal. Ist ja eigentlich auch logisch – diese ganzen Tiere hätten doch auf so einem ollen Holzkahn niemals Platz gefunden…

Viele Grüße,

Nika

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen