Blog

Mrz25

Größenkonstanz

Midget fragt:

wie kann bei raum-zeit-reisen die größenkonstante gewahrt werden? beispiel: ich bin besoffen und habe einen filmriss (euphemismus für schwarzes loch bei zeitreisen). dadurch wird mein kopf größer (euphemismus für dicker schädel). da ich nur eine dreistündige reise hinter mir habe, fällt die größenverschiebung relativ klein aus. aber bei jahren oder jahrzehnten können zwergi- und riesifizierung in erheblichem ausmass eintreten. wie kann ich mich davor schützen??

 

Nika antwortet:

Lieber Midget,

Du sprichst hier ein wichtiges Thema an, denn auch bei Zeitreisen gilt: “Don’t drink & drive” – die Zeitreise allein ist schon Trip genug, daher solltest Du Deiner Sicherheit und Gesundheit zuliebe auf zusätzliche Drogen beim Reisen verzichten. Versuch bitte auch auf gar keinen Fall, Deine Körpergröße zu verändern, indem Du in ein Schwarzes Loch springst. Durch die dann eintretende Spaghettifizierung wirst Du zwar kurzfristig in die Länge gezogen, leider endet dieser Vorgang jedoch tödlich. Stattdessen empfehle ich Dir eine Reise in die Vergangenheit, denn früher waren die Menschen von Natur aus kleiner, so dass Kleinwüchsige hier kaum auffallen. Falls Du die Erfahrung gemacht hast, dass sich Deine Körpergröße bei jeder Reise verändert, solltest Du Deine Zeitmaschine mal von einem Fachmann überprüfen lassen. Möglicherweise ist das Magnituden-Modul defekt.

Viele Grüße,

Nika

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen